Der Partner für Mobilität

… der durch intel­ligente Ver­netz­ung komfortablen Service und Sicher­heit bietet. Überall, zu jeder Zeit.

Mecanto – neue Lösungen für neue Zeiten

Die immer anspruchsvolleren Verbrauchererwartungen erfordern komplett neue Geschäftsmodelle, die mit unserer bisherigen Betrachtung „Produzieren, Verkaufen, Verbauen“ in Zeiten der Digitalisierung, Internationalisierung und Vertikalisierung nicht mehr vereinbar sind.

Komfortable Problemlösungen mit Begeisterungspotenzial werden zukünftig über den Erfolg im Teile- und Reparaturgeschäft entscheiden, wobei der Zugang zu verwertbaren Daten natürlich die Grundvoraussetzung für diese Lösung ist. Mit einer komplett offenen Plattform soll der Zugang zu diesen Daten künftig möglich sein – mit gebündelten Kräften des IAM stellt Mecanto eine echte Alternative zu den GAFAs (Google, Apple, Facebook und Amazon) und den Fahrzeugherstellern dar.

Machen Sie mit – lassen Sie uns die Zeit nutzen und gemeinsam etwas Großes schaffen!

Partner

Die offene Branchen­plattform

Partner für jeden – Mehr­wert für alle

„Digitaler und unkomplizierter Zugriff auf Informationen sowie Serviceleistungen“ – Anforderungen, die der Autofahrer von heute an eine Mobilitätsplattform stellt. Dabei stehen sowohl die Core Services, welche zur Reparatur und Instandsetzung des Fahrzeugs dienen, aber auch die Non-Core Services, wie das Abschließen von Versicherungen, das Tanken sowie der Pannendienst, immer mehr im Fokus des Endverbrauchers. Alles muss komfortabel, jederzeit zugänglich und einfach anwendbar sein. 

Mit DRIVEMOTIVE – einer Mobilitätsplattform für den freien Aftermarket – wollen wir gemeinsam auf die veränderten Bedürfnisse und Wünsche unserer Zielgruppe reagieren, um so die Position des IAMs und seiner Partner in der digitalen Zukunft langfristig zu sichern sowie die Mobilität der Fahrer convenient und transparent zu gestalten. Durch die Vernetzung von Autofahrern, Werkstätten, Teilegroßhändlern, Industrie- und weiteren Branchenpartnern entsteht mit DRIVEMOTIVE eine Lösung, die die Schnittstelle zum Privat- und Geschäftskunden sicherstellt und als Branchenplattform des Independent Aftermarkets offen für neue Partnerschaften ist. 

 

DRIVEMOTIVE

„Immer auf Sendung: Die Digitalisierung betrifft im Werksattgeschäft viele einzelne Prozesse und Schnittstellen. Wenn Daten jederzeit und überall verfügbar sind, verändert das auch die Kundenansprache.“

06.2018, Auto Service Praxis

„CARAT präsentiert den ersten Prototyp aus ihrer umfangreichen Digital-Strategie auf Caruso Partner Connect Veranstaltung in Köln.“

14.07.2018, Caruso Partner Connect

„Viel mehr als ein Online-Shop: Mit einer neuen Plattform, die sich auch an Werkstattkunden richtet, will CARAT den Teilehandel, aber auch Werkstätten stärken. Wie das geht, erklärt CARAT-Geschäftsführer Thomas Vollmar.“

22.03.2018, ASP

„Immer mehr Übernahmen im Teilhandel: Große Amerikanische Teilhandelsgruppen entdecken den Deutschen Markt. Mit milliardenschweren Übernahmen sichern sie ihren Einfluss. Thomas Vollmar, Chef der deutschen Großhandelskooperation CARAT, sieht die Entwicklung mit Sorge. Aber er kennt auch einen Ausweg.“

24.07.2018, Best of Automechanika

„CARAT: Neue Plattform für Endkunden. Der zunehmende Teilehandel über das Internet macht der Branche das Leben schwer. Die CARAT-Gruppe reagiert jetzt darauf: Auf der neuen Online-Plattform „Mecanto 25“ kann der Endkunde nicht nur günstig Teile kaufen, sondern auch gleich die passende Werkstatt finden.“

17.10.2017, AMZ

„Internetplattform MECANTO vernetzt Werkstätten, Teilehandel, Autofahrer und mehr.“

17.08.2018 Krafthand

„CARAT-Projekt MECANTO läuft an: Die Gesellschafterversammlung der CARAT-Gruppe hat den Start der Vernetzungsplattform „MECANTO“ beschlossen. Für die Einkaufskooperation stellt MECANTO einen wichtigen Baustein ihrer Digitalisierungsstrategie dar.“

31.07.2018, AMZ

"Flotte, Werkstatt und Handel vernetzt: CARAT setzt auf Continentals RVD-Plattform. Continental gewinnt weitere Kunden für seine Remote Vehicle Data Plattform (RVD): Die Einkaufskooperation CARAT setzt für die Online-Serviceplattform innerhalb ihres Digitalisierungsprojektes MECANTO auf das Know-how des Technologieunternehmens."

11.09.2018, Pressemitteilung Continental

„Internetportal für Endkunden: Unter dem Namen Mecanto25 will die Handelskooperation CARAT ein B2C-Portal für Werkstattkunden schaffen. Das Angebot richtet sich gezielt an Endkunden im Werkstattbereich, die in einem Webshop nicht nur Teile kaufen können, sondern auf der Internetseite auch gleich die passende Werkstatt finden.“

16.10.2017, ASP

„CARAT intensiviert Digitalisierung: Die Gesellschafter der Teilehandelskooperation trafen sich in Fulda. Eine wesentliche Entscheidung: Mit MECANTO soll die Daten-Monetarisierung gelingen.“

05.06.2018, profi-werkstatt.net

„CARAT vernetzt Shop mit Werkstattportal: Die Teilehandelskooperation CARAT steigt mit einer neuen Online-Plattform in den digitalen Handel ein. Das Projekt „Mecanto 25“ soll noch in der zweiten Jahreshälfte 2018 starten.“

25.06.2018, Automobilwoche

„Die digitale Werkstatt kommt: Auf dem 19. Kölner Aftersales Forum der BBE Automotive diskutierten Experten über den Wandel mit Aftermarket: Digitalisierung und Vernetzung standen im Fokus der Veranstaltung.“

07.2018, Auto Service Praxis

Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen. Intelligent vernetzt - überall, zu jeder Zeit. Wir suchen Sie: Werkstatt, Industrie, Kfz-Teilegroßhändler, Automobilbranche, IT-Branche! Bei unserer offenen Plattform sind wir auch offen für neue Partner, die sich aktiv beteiligen möchten. Mit unserem Newsletter möchten wir Sie gerne über die aktuellen Entwicklungen informieren, bis wir unsere Partnerschaft mit Ihnen in Angriff nehmen können.

* Pflichtfeld